≡ Menu

Buchvorstellung: Aktien für Dummies – Wie schlau wird man daraus?

Das ist etwas für Dummies?

Aus der Reihe „… für Dummies“ gibt es zahlreiche Bücher, welche alle Aspekte des Lebens ganz einfach erklären. Für Dummies soll keine Beleidigung sein. Wer einen einfachen Sachverhalt verkompliziert hält Vorlesungen an Universitäten, wer komplizierte und umgreifende Sachverhalte einfach darstellt, wird Künstler oder Autor.

Im Buch Aktien für Dummies haben sich zwei Menschen der letzten Sparte zusammengetan. Die Autoren Ulrich Kirstein und Dr. Christine Bortenlänger erfüllen die Funktion der Erklärer.

Kirstein ist Journalist für Wirtschaftsthemen und Sprecher für ein großes Unternehmen und Frau Dr. Bortenlänger ist seit 2012 Geschäftsführender Vorstand eines großen Aktieninstitutes.

Was kann Aktien für Dummies?

Der Ratgeber Aktien für Dummies erklärt die einfachen Grundlagen des Wirtschaftens der Börse sehr leicht verständlich. Welche Laufzeiten gibt es? Welche Risikoklassen haben was zu bedeuten? Wie erziele ich hohe Gewinne? Um auf dem undurchsichtigen und kompliziert wirkenden Markt den Überblick zu behalten, eignet sich Aktien für Dummies bestens.

Das Buch wurde im Jahr 2015 mit drei anderen Finanzratgebern für den deutschen Finanzbuchpreis nominiert und sollte beste Chancen haben.

Was steckt im Buch

Buchcover: Aktien für DummiesDas Buch Aktien für Dummies liefert einen sehr guten Einblick in die Börsenwelt. Begonnen wird mit notwendigem Basis-Wissen:

  • Wie entstehen Werte am Dax?
  • Was ist eine Aktiengesellschaft und wie funktioniert diese?
  • Welche Faktoren haben Auswirkungen auf den Kurs der Aktie?
  • Was sind Derivate?
  • Sind Fonds die besseren Anlagen?

Mit einer gemütlichen Steigerung der aufeinander aufbauenden Fachtermini und einer einfach nachvollziehbaren Logik steckt das Buch voller Wissen, welches nicht über viele verschiedene unklare Quellen selbst zusammengestellt wird, sondern von Profis aufgestellt und gut erklärt wird.

Taschenbuch 19,99€

(Amazon, versandkostenfrei)

Für wen eignet sich das Buch

Aktien für Dummies eignet sich für alle Interessierten die schon immer wissen wollten, was sich hinter den Werten einer Anlage versteckt. Das Werk bietet zudem einen guten Überblick für alle, die selbst mit Geld spekulieren wollen.

Unterschiede in der Art den Gewinn anzuhäufen gibt es viele. Zu den unterschiedlichen Aktien an der Börse kommen verschiedene Spielarten, wie One-Touch oder No-Touch Optionen, der Handel mit binären Optionen, usw.

Aktien für Dummies bietet zudem einen guten Überblick um bei Fragen des Alltags, so zum Beispiel nach der besten und effektivsten Art der Altersversicherung. Alles mit dem Ziel so schon etwas Grundwissen mit in die Verhandlung zu bringen.

Das Buch ist ein klassischer Finanzratgeber mit der Reihe „für Dummies“ entsprechenden einfachen und lockeren Erklärungen. Allen die nicht am Aktienmarkt interessiert sind, wird die lockere und interessante Erklärart leider nicht vom Gegenteil überzeugen.

Die Thematik erfordert Interesse. Darüber kann auch ein peppiger Titel nicht hinweghelfen.

Fazit: Ein Ratgeber zum Schlauer werden

Der Handel mit Aktien ist Risikoreich und mit Glück verbunden. Das zeigte ein Experiment in dem Affen und professionelle Broker um die Wette getippt haben. Die Affen waren nach vielen Tests in einigen Teilen die erfolgreicheren Anleger. Das sagt doch schon einmal viel aus.

Das Fachwissen im Buch kann allerdings nicht schaden:

Heutzutage basieren viele Arten Geld zu vermehren oder anzulegen auf Aktiengeschäften. Wer im Meer von Anbietern informiert ist, findet oft die bessere Lösung.

Taschenbuch 19,99€

(Amazon, versandkostenfrei)

{ 0 Kommentare… add one }

Meine Meinung